Freitag, 28. Juli 2017

  • Thüringer Finanzministerium 28.07.2017
    Thüringer Staatssekretär und CIO Dr. Hartmut Schubert: Kooperationen zwischen den Ländern sind Teil der zukünftigen E-Government-Infrastruktur in Deutschland
    Der Thüringer Staatssekretär und CIO Dr. Hartmut Schubert sieht in der Zusammenarbeit von Ländern die Zukunft des E-Governments in Deutschland. Angesichts der großen Herausforderungen für die staatliche Verwaltung müssen stärker Synergien durch Kooperationen gehoben werden.
  • Thüringer Staatskanzlei 28.07.2017
    „Wandern auf Luthers Spuren“ – Ministerpräsident Bodo Ramelow beim 117. Deutschen Wandertag: „Thüringen und Wandern gehören einfach zusammen.“
    „Eisenach in der Welterberegion Wartburg-Hainich war eine hervorragende Wahl als Austragungsort des 117. Deutschen Wandertages. Hier stand die Wiege der Reformation, und ich freue mich sehr, dass zum 500. Reformationsjubiläum Tausende Wanderfreunde aus nah und fern den Weg zu uns gefunden haben, um auf 95 Touren nicht nur das Schöne der Region zu erleben, sondern zugleich den Lebensspuren des berühmten Reformators zu folgen." So Ministerpräsident Bodo Ramelow, der am Sonntag (30. Juli 2017) am 117. Deutschen Wandertag in Eisenach teilnehmen wird. Gemeinsam mit der Präsidentin des Thüringer Wanderverbandes, Ministerpräsidentin a. D. Christine Lieberknecht, hat Ramelow die Schirmherrschaft übernommen.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 27.07.2017
    Nachhaltig mobil in und für Thüringen unterwegs
    Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund startet am Freitag ihre Sommertour durch Thüringen. Unter dem Motto „e-mobil und nachhaltig unterwegs für: gutes Klima, sauberes Wasser und mehr Natur“ sind insgesamt 20 Termine in 13 Landkreisen bzw. kreisfreien Städten geplant.
  • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft 27.07.2017
    27.07.2017
    Land fördert Aussichtsturm „Noahs Segel“ in der Hohen Rhön mit 1,1 Millionen Euro

    Tiefensee: Neues Wahrzeichen der Rhön / Sommerrundtour macht Station in Dermbach, Kaltennordheim und Kaltensundheim
  • Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales 27.07.2017
    Neue Löschfahrzeuge für die Feuerwehr Gera
    Über zwei neue Löschfahrzeuge (LF 20 KatS) kann sich die Feuerwehr Gera freuen. Thüringens Innenstaatssekretär Udo Götze wird die vom Freistaat beschafften Fahrzeuge am Freitag (28. Juli 2017) offiziell an die Freiwilligen Feuerwehren Gera-Frankenthal und Gera-Liebschwitz übergeben.
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport 27.07.2017
    Terminankündigung: Ohler übergibt erste Ernennungsurkunden zur Wiedereinführung der Verbeamtung
    Ab August 2017 werden in Thüringen wieder Lehrerinnen und Lehrer verbeamtet.
  • Thüringer Staatskanzlei 27.07.2017
    #ZukunftThüringen – Ministerpräsident Bodo Ramelow beendet heute seine Sommertour 2017 mit Besuchen bei THW Ausbildungscamp und Bereitschaftspolizei
    Wie viel Innovation und Kultur im Freistaat steckt, wie stark die öffentliche Infrastruktur ist dank der Einsatzbereitschaft der Beschäftigten der öffentlichen Verwaltung und wie groß das ehrenamtliche Engagement der Thüringerinnen und Thüringer – von all dem konnte sich Ministerpräsident Bodo Ramelow in den vergangenen Wochen erneut überzeugen.
  • Thüringer Staatskanzlei 27.07.2017
    Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter bei Eröffnung der Ausstellung „Der Gothaer Tafelaltar“ – „Wichtiges und komplexes Werk der Reformationskunst des 16. Jahrhunderts“
    Für Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter, die auf der Eröffnungsveranstaltung sprechen wird, ist der „Gothaer Tafelaltar“ wie ein modernes Drehbuch, das pointiert biblische Geschichten erzählt – mit Bibeltexten angereichert und damit für jede Generation und jeden Bildungsstand verständlich. „Dabei ging es den Künstlern um mehr als kunstvolle Zierde und religiöse Erbauung. Sie nahmen die herrschenden Zustände innerhalb der Kirche aufs Korn, die den Aussagen der Bibel widersprachen, und übten messerscharfe Kritik. Der Altar ist ein komplexes Gesamtkunstwerk und deshalb spielt er eine wichtige Rolle innerhalb der Reformationskunst des 16. Jahrhunderts“, so die Staatssekretärin.
  • Landesamt für Vermessung und Geoinformation 26.07.2017
    Duales Studium „Vermessung und Geoinformatik“

    sechs Ausbildungsplätze für den dualen Studiengang „Vermessung und Geoinformatik“ (B.Eng.) an der Hochschule Anhalt in Dessau
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 26.07.2017
    Hochwasserlage in Thüringen: Umweltministerin informiert sich vor Ort in Hochwassernachrichtenzentrale
    Umweltministerin Anja Siegesmund hat sich heute ein Bild über die aktuelle Hochwasserlage in Thüringen gemacht. Beim Besuch in der Thüringer Hochwassernachrichtenzentrale dankte sie den Einsatzkräften vor Ort für das unermüdliche Engagement in den vergangenen 36 Stunden.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 26.07.2017
    Medieneinladung
    Umweltministerin Anja Siegesmund besucht heute Hochwassernachrichtenzentrale

    Umweltministerin Anja Siegesmund informiert sich heute in der Hochwassernachrichtzentrale der TLUG über die aktuelle Hochwassersituation in Thüringen.
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 26.07.2017
    „Klassisches Eigentor“: Voigts Kritik an der Frauenförderung in Thüringen führt in die Irre
    Für „viel zu kurz gesprungen“ hält die Beauftragte für die Gleichstellung von Frau und Mann beim Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Katrin Christ-Eisenwinder, die aktuelle Kritik des
  • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft 26.07.2017
    26.07.2017
    Eisfeld lockt Investoren mit neuen Flächen in Autobahnnähe

    Erster Spatenstich für Gewerbe- und Industriegebiet „Südlicher Gutsweg“ / Gute Verkehrs¬anbindung als Vorteil im Standortwettbewerb
  • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft 26.07.2017
    26.07.2017
    Wirtschaftsministerium begrüßt geplanten Investoren-Einstieg bei SolarWorld

    Ziel: Produktionsstandorte, Technologie und Beschäftigung erhalten / Transfergesellschaft muss kommen
  • Thüringer Finanzministerium 26.07.2017
    ELSTER.DE – Finanzämter mit neuem Webportal. Ab 25. Juli wird’s leichter und bequemer
    Thüringer Finanzministerin Heike Taubert sagt zum Relaunch und der Zusammenführung der bisherigen Webseiten von ELSTER und des ElsterOnline-Portals: „Der Internetauftritt von ELSTER wurde mit Hilfe von modernster Webdesign-Technologie neu gestaltet. Die Webseiten sind auch für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets optimiert.
  • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft 25.07.2017
    25.07.2017
    Marketing für Zeulenrodaer Meer: Tiefensee übergibt Fördermittel

    Sommerrundtour 2017 macht Station in Zeulenroda und Krölpa
  • Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 24.07.2017
    Land fördert Wohnungsbau in Eisfeld mit 1,1 Millionen Euro
    Ort: Rathaus Eisfeld, Marktstraße 2 Zeit: Dienstag, 25. Juli 2017, 10 Uhr

    Der Staatssekretär des Bauministeriums, Dr. Klaus Sühl, übergibt morgen in Eisfeld einen Förderbescheid für den Neubau von neun Wohnungen. „Mit dem von uns geförderten Bauvorhaben entsteht sozialer Wohnraum, wird Leerstand beseitigt und der historische Stadtkern von Eisfeld lebendig gestaltet“, sagt Sühl.
  • Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales 24.07.2017
    Thüringen kein Land für Einbrecher
    Heute begann vor dem Landgericht in Erfurt der Prozess gegen Staatsangehörige aus dem Kosovo und Serbien. Sie sind angeklagt, in den vergangenen Jahren in Einfamilienhäuser rund um Erfurt eingebrochen zu sein. Thüringens Innenstaatssekretär Udo Götze begrüßt den heutigen Verfahrensbeginn vor dem Thüringer Landgericht.
  • Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie 24.07.2017
    TLDA setzt Digitalisierung archäologischer Publikationen fort

    Auch 2017 setzt das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) sein Vorhaben, archäologische Publikationen aus dem Bestand seiner Bibliothek online zur Verfügung zu stellen, konsequent fort. Die gedruckten und oftmals schon vergriffenen Bücher werden dazu Seite für Seite eingescannt (retro-digitalisiert). Das TLDA sieht sein Digitalisierungsprojekt als Maßnahme und Service, archäologische Information und Wissen jedem Interessierten auf einfachem Wege und frei zur Verfügung zu stellen.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 21.07.2017
    Umweltstaatssekretär Möller: Wir wollen den Anschlussgrad in Thüringen durch Förderung von Gruppen- und Ortskläranlagen zügig steigern
    Der Anschlussgrad an die öffentliche Abwasserbeseitigung ist gegenüber dem letzten Berichtsjahr 2015 um 2 Prozent gestiegen. In Thüringen werden damit 79 Prozent des Abwassers der Bevölkerung in kommunalen Kläranla-gen behandelt.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 20.07.2017
    Beratungs- und Infoveranstaltung mit Ministerin Siegesmund und Verbraucherzentrale Thüringen e.V.
    Umweltministerin Anja Siegesmund besucht am Montag den Klima-Pavillon des Ministeriums auf der Landesgartenschau Apolda. Sie lädt dort zu einer öffentlichen Energieberatung der Verbraucherzentrale Thüringen e.V. ein.
  • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft 20.07.2017
    20.07.2017
    „Tiefensee unterwegs“: Wirtschaftsminister startet touristische Sommerrundtour durch Thüringen

    „Hidden champions der Tourismuswirtschaft stärker ins Rampenlicht rücken“ / 118.000 Euro für Vermarktung der Welterberegion Wartburg-Hainich übergeben
  • Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales 20.07.2017
    Polizeigewerkschaften begrüßen GKDZ
    Heute (20. Juli 2017) traf sich Innenminister Dr. Holger Poppenhäger mit den Thüringer Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei, der Deutschen Polizeigewerkschaft sowie dem Bund der Kriminalbeamten zum gemeinsamen Gespräch.
  • Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 19.07.2017
    Flächen dem Landkreis zur Verfügung gestellt

    Um das Sicherheitskonzept für die Großveranstaltung in Themar am vergangenen Samstag nicht zu gefährden, hat die Thüringer Landgesellschaft dem Landkreis Hildburghausen Grundstücke des Freistaats vom 14. bis zum 17.07.2017 überlassen. Somit konnte unter anderem verhindert werden, dass die Teilnehmer der Großveranstaltung an der Bundes- und der Landstraße parken. Das hätte sowohl die Zufahrten nach Themar und Kloster Veßra einschränken können sowie gegebenenfalls Rettungswege blockiert. In der Nutzungsüberlassung an den Landkreis wird betont: „In keinster Weise ist es Intention des Eigentümers, die Durchführung der eigentlichen Großveranstaltung zu unterstützen oder den Veranstalter selbst in seinen Zielen und Absichten direkt oder indirekt zu befördern.“
  • Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 19.07.2017
    Neuer Busbahnhof für Hermsdorf
    Sühl: „Sehr gute Vernetzung zwischen Bus und Bahn“

    Staatssekretär Dr. Klaus Sühl weiht morgen den neuen Busbahnhof in Hermsdorf ein. Das Areal wurde so umgestaltet, dass die Fahrgäste schnell und bequem zwischen den Verkehrsmitteln Bus, Bahn, Fahrrad und Auto umsteigen können. „Mit dem neuen Busbahnhof in Hermsdorf ist der Straßen- und Schienenverkehr künftig noch besser miteinander vernetzt. Davon werden rund 1.000 Fahrgäste am Tag profitieren“, sagt Sühl vorab. Aufgrund der hohen Fahrgastzahlen sind Bahnhof und Busbahnhof in Hermsdorf ein regional bedeutsamer Verknüpfungspunkt. Das Land hat das Projekt mit 450.600 Euro gefördert. „Das Geld ist hier gut und zukunftsorientiert angelegt.“
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 19.07.2017
    Umweltstaatssekretär Möller: Gen-Analyse bestätigt Schafe im Jonastal fielen Wolf zum Opfer
    Eine Analyse des Genmaterials an den vor zehn Tagen gerissenen Schafen im Jonastal, Gemeinde Gossel, bestätigt den Wolf als Verursacher.
  • Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales 19.07.2017
    Auch kleinere Kommunen bekommen mehr Geld
    Aufgrund der heutigen (19. Juli 2017) Berichterstattung möchte das Innenministerium zum Thema Novellierung des Kommunalen Finanzausgleichs einige erklärende Hinweise geben. Der Eindruck, dass Gemeinden mit über 10.000 Einwohnern von den neuen Regelungen profitieren und sämtliche Gemeinden unter 10.000 Einwohnern weniger bis gar kein Geld aus dem Kommunalen Finanzausgleich erhalten würden, ist falsch.
  • Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales 19.07.2017
    Thüringen darf nicht technischen Entwicklungen in der Verbrechensbekämpfung hinterherhinken
    Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger, traf sich heute (19. Juli 2017) mit seinen Amtskollegen aus Sachsen, Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt in Leipzig, um den Staatsvertrag für den Aufbau eines gemeinsamen Zentrums zur Telekommunikationsüberwachung auf den Weg zu bringen. „Leider kann ich momentan das Projekt aufgrund der Sommerpause unseres Landtages nur mit meiner Absichtserklärung befördern, werde aber meine Unterschrift nach der Information des Landtages unverzüglich nachholen. Dieses gemeinsame Projekt unserer Sicherheitskooperation Ost insbesondere zur Verfolgung schwerer Straftaten liegt mir sehr am Herzen, denn Thüringen darf nicht den technischen Entwicklungen in diesem Bereich hinterherhinken“, betonte der Innenminister.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 18.07.2017
    Millioneninvestition: Talsperre Weida wird generalsaniert
    Die Talsperre Weida in Ostthüringen wird in den kommenden Jahren für 36,5 Mio. Euro generalsaniert. Entsprechende Planungen stellte Umweltstaatssekretär Olaf Möller heute dem Thüringer Kabinett vor.
  • Thüringer Finanzministerium 18.07.2017
    Finanzstaatssekretär und Thüringer CIO Dr. Hartmut Schubert: Zahl der Ausschreibungen auf der Vergabeplattform in 2017 stark gestiegen. Land unterstützt Kommunen.
    Im laufenden Jahr 2017 wurden auf der Thüringer Vergabeplattform 914 Ausschreibungen veröffentlicht...